umwelt

Entsprechend dem Leitbild-Grundsatz "Wir bauen unsere Zukunft - wir handeln verantwortlich gegenüber Gesellschaft und Umwelt" legen wir grössten Wert auf Nachhaltigkeit in unseren Entwicklungs- und Produktionsprozessen.

 

Unser Umweltprogramm "Verpackung und Umwelt" basiert auf folgenden Grundsätzen:


1. Produktentwicklung

  • Entwicklung von alufreien Verpackungen
  • Rohmaterialdicken-Optimierung zur Reduzierung des Verpackungsgewichtes
  • Rohmaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Entwicklung von kompostierbaren Verpackungen
  • Neu: Kompensation unvermeidbarer CO2-Emissionen

 

2. Produktionsprozesse

  • RNV mit Wärmerückgewinnung
  • Biofilter
  • geschlossenes Heiz-Kühl-System
  • CO2-Vereinbarung
  • Photovoltaikanlage
  • Einsatz von erneuerbaren Energien – Öko-Label „naturemade star"

baum aktuellO.KLEINER AG gewinnt den 3.Platz des ZKB Nachhaltigkeitspreises für KMU 2012

 

Medienmitteilung ZKB Nachhaltigkeitspreis für KMU 2012 (PDF, 15.73 KB)

Film Firmenportrait O. KLEINER AG (MP4, 30.00 MB)

knV-alleDie unvermeidbaren CO2-Emissionen werden in Klimaprojekten kompensiert.

nachverbrennungDie Anlage hat ein Nachverbrennungsvolumen von 25'000 m³ und ist eine Ergänzung zur bestehenden Biofilteranlage. Unsere Druckmaschinen sind so geschaltet, dass die RNV prioritär genutzt wird. Die Rückführung der Abwärme wird über einen Wärmetauscher in das bestehende Thermoölnetz zurückgespiesen

biofilteranlageDie ökologische Entsorgung der lösungsmittelhaltigen Prozessabluft auf biologischer Basis. Der Filter aus natürlichen Materialien wie Baumrinde und Schnitzel übernimmt den Abbau.

kuehlsystemeDank geschlossenem Heiz-Kühl-System wird der Wasserverbrauch minimiert und der Energieverbrauch dank Wärmetauschern optimiert.

2013 CO2 Zertifikat DKlimaschutz aus Überzeugung
freiwillige Beitrittserklärung zum Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft

photovoltaikanlageStromproduktion durch Solarzellen auf dem Gebäudedach der O. KLEINER AG

nature made starDas Label "naturemade star" zeichnet aus, wer mindestens 50 % des Strombedarfs mit Ökostrom abdeckt.